Marstall marstall Amino-Muskel Plus 3,5 kg Eimer

Aminosäuren in Reinform

40,55 € *
Inhalt: 3.5 Kilogramm (11,59 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 140543
Der geballte Amino-Mix. mit 100 % verwertbaren Aminosäuren in Reinform für eine kräftige... mehr

"Marstall marstall Amino-Muskel Plus 3,5 kg Eimer"

Der geballte Amino-Mix.

  • mit 100 % verwertbaren Aminosäuren in Reinform
  • für eine kräftige Muskulatur
  • für optimale Knochen-, Haar-, Haut- und Antikörperproduktion

marstall Amino-Muskel Plus versorgt in konzentrierter Form Sport- oder Freizeitpferde mit essenziellen Aminosäuren in Reinform. Es fördert einen raschen Muskelaufbau und eine verkürzte Regenerationsphase.

marstall Amino-Muskel Plus unterstützt sowohl Pferde im Leistungssport als auch Freizeitpferde, die überwiegend mit Heu gefüttert werden.

Nur wenn dem Körper alle nötigen Aminosäuren im richtigen Verhältnis und in ausreichender Menge zur Verfügung stehen, sind die Körperfunktionen und die Gewebebildung in optimaler Form möglich. Schon eine fehlende Aminosäure kann die Muskelbildung verlangsamen oder mindern.

Besonders bei Pferden, die hohe Leistungen erbringen, sollte auf die Versorgung mit hochwertigem Protein geachtet werden. Schließlich dienen essenzielle Aminosäuren als Nährstoffquelle für die Muskulatur. Auch bei Pferden, die gezielt abnehmen sollen oder nur mit Heu gefüttert werden, ist die Zufütterung von hochwertigen Aminosäuren oft sinnvoll. Dasselbe gilt für Pferde, die einen besonderen Bedarf haben, weil sie zum Beispiel von Natur aus viel Muskelmasse, kräftige Knochen und Gelenke oder eine sehr üppige Behaarung aufweisen.

marstall Amino-Muskel Plus versorgt den Körper mit allen essenziellen Aminosäuren, verbessert den Muskelaufbau und die schnelle Regeneration nach Anstrengung. Bei Sportpferden dient es zudem als Energielieferant für Muskeln und Leber, verbessert die Funktion der Muskeln und vermindert deren Ermüdbarkeit.

Die Verdaulichkeit der Aminosäuren aus Pferdeheu schwankt zwischen 20 und 74 % (nach NRC, 2007). Allein die Zugabe der essenziellen Aminosäure Lysin führte im Versuch mit Junghengsten zu signifikant besserer Muskelentwicklung (Koslowski, 2008). Weitere zugefütterte Aminosäuren führten zu reduziertem Proteinabbau im Muskel bei Laufbandtraining (Van den Hoven et al., 2010). Verzweigtkettige Aminosäuren erhöhen die Proteinbildung im ruhenden Muskel, vermindern den Proteinabbau und fördern den Proteinaufbau in der Erholungsphase (Blomstrand et al.,2006).

Zusammensetzung von marstall Amino-Muskel Plus: Weizenfuttermehl (17,00 %), Weizengrießkleie (16,00 %), Magermilchpulver (13,00 %), Maisfuttermehl (10,00 %), Pflanzenöl aus Raps raff. (4,00 %), Rübenmelasse (3,00 %), Bockshornklee (1,00 %)

ADMR konform laut FN 1.1.2019.

Fütterungsempfehlung für marstall Amino-Muskel Plus für die Muskelregeneration von Sportpferden direkt vor oder innerhalb 1,5 Std. nach der Leistung:

  • Kleinpferd/Pony ca. 80 g/Tag
  • Vollblut ca. 100 g/Tag
  • Warmblut ca. 120 g/Tag

Fütterungsempfehlung für marstall Amino-Muskel Plus zum Muskelaufbau bei überwiegender Heufütterung:

  • Kleinpferd/Pony ca. 60 g/Tag
  • Vollblut ca. 80 g/Tag
  • Warmblut ca. 100 g/Tag

Fütterungsempfehlung für marstall Amino-Muskel Plus bei Reduktionsdiät:

  • Kleinpferd/Pony ca. 50 g/Tag
  • Vollblut ca. 70 g/Tag
  • Warmblut ca. 90 g/Tag

1 gestrichener Messbecher marstall Amino-Muskel Plus = ca. 90 g

Fütterungshinweise: Diese Empfehlungen gehen grundsätzlich von einem Raufutteranteil (Heu) von 1,5 kg je 100 kg Lebendgewicht und Tag aus.

Eigenschaften "Marstall marstall Amino-Muskel Plus 3,5 kg Eimer"
Downloads "Marstall marstall Amino-Muskel Plus 3,5 kg Eimer"

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Marstall

Die Partnerschaft zwischen Pferd und Mensch ist ein starkes Band, das auf Vertrauen basiert. Jedes Pferd soll auf natürliche, artgerechte und individuelle Weise so gefüttert werden, dass es auf Dauer gesund und leistungsfähig bleibt. Deshalb entwickelt Marstall wir für jedes Pferd das richtige Futter. Als Pioniere auf dem Gebiet der PFerdefütterung erkannte Marstall schon früh, dass Pferde aufgrund des schwindenden pflanzlichen Artenreichtums im Raufutter bei alleinigen Heu- und Haferfütterung nicht merh ausreichend mit Energie, Vital- und Wirkstoffen versorgt werden können. Deshalb wurden vielseitige, bedarfsoptimierte, natürliche Müsli-Futtermischungen für Pferde entwickelt. Die Marstall Unternehmensgruppe wird heute von Oberstaufen (Allgäu) aus geführt. Die Zentrale kann auf eine über 250 Jahre lange Tradition zurückblicken.