Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis

Willkommen in der Kategorie Sicherheitssteigbügel von Reitsport Wahl

Im Bereich Reitsport ist das Thema Sicherheit auch weiterhin ein unerlässliches Thema rund um Pferd und Reiter. Leider kommt es im Reitsport immer mal wieder zu stürzen mit teils schwersten Verletzungen. Neben einem Reithelm und Sicherheitsweste, sorgen Steigbügel wie die Sicherheitsbügel für die nötige Sicherheit beim Sturz.

Sicherheitssteigbügel wie das Modell Bow Balance, von Sprenger haben eine bogenförmige Passform. Das System-4-Gelenk für Komfort bei bestmöglicher Sicherheit. Der Steigbügel ist stoßdämpfend und schont Gelenke, Bänder und Menisken. Für optimale Balance sorgt die extra breite Trittfläche. Der Bow Balance Sicherheitsssteigbügel erleichert dem Reiter im Falle eines Sturzes das Herausziehen des Fußes. Der Bügel ist aus rostfreiem Edelstahl. Sprenger stellt bereits seit vielen Jahren Steigbügel mit Gelenken her. Über die vielen Jahre im Reitsport konnte Sprenger daher als Qualitätsanbieter punkten. Die Modelle sind meist aus Edelstahl und werden darüber hinaus kontinuierlich weiterentwickelt.

Die Sicherheitssteigbügel von Freejump gibt es für Kinder und Erwachsene.

Das Modell "Steigbügel Freejump Soft'up Pro"ist ein speziell konzipierter Sicherheitssteigbügel für Erwachsene, der Leistung, Komfort und Schutz für den Reiter vereint. Sein patentierter flexibler Außenarm aus Elastollan® hilft, dem Reiter den Fuß im Falle eines Sturzes zu befreien. Der rutschfeste breite Elastomerboden, die ABS-Schale, der hochfeste Federstahl-Monobranch garantieren ein perfektes Reitgefühl.

Der "Steigbügel Freejump Soft'up Lite"das Modell für Kinder ist der kleine Bruder vom SOFT'UP PRO. Er wurde speziell entwickelt für Kinder und Jugendliche bis ca Schuhgröße 38 (10,7 cm breite Trittfläche). Das Gewicht des Reiters ist bei diesem Modell unerheblich.

Dieser Sicherheitssteigbügel ist ein speziell konzipierter Steigbügel, der Leistung, Komfort und Schutz für den Reiter vereint. Der patentierte flexible Außenarm aus Elastollan® hilft, im Falle eines Sturzes, den Fuß des Reiters aus dem Steigbügel leichter zu befreien. Der rutschfeste breite Elastomerboden des Steigbügels, die ABS-Schale und der hochfeste Federstahl-Monobranch garantieren ein perfektes Reitgefühl.

 

Welche Arten an Sicherheitssteigbügel im Reitsport gibt es ?

Es gibt Sicherheitssteigbügel mit Seitengummi, die sich beim Sturz vom Pferd öffnen. Diese Bügel sind meist günstiger als andere vergleichbarere Modelle. Gebogene Steigbügel wie die BOW BALANCE Steigbügel von Sprenger sollen das Herausziehen des Fußes aus dem Bügel erleichtern. Bei den speziell konzipierten Sicherheitssteigbügel von Freejump, öffnet sich der seitliche Bügel beim Sturz vom Pferd.

Welche Vorteile bietet ein Sicherheitssteigbügel im Vergleich zum klassischen Steigbügel?

Ein normaler Steigbügel bietet dem Reiter beim Reiten auf seinem Pferd einen guten Halt. Es gibt ihn in vielen Materialien und Farben.

Im Laufe der Jahre haben die Hersteller ihre Modelle kontiniuerlich weiterentwickelt und das wichtige Thema Sicherheit bearbeitet und Bügel entwickelt, die im Falle eines Sturzes vom Pferd, ein hohes Maß an Sicherheit bieten. Der Sicherheitssteigbügel hat an den Außenseiten ein Gummiband oder einen speziellen Bügel, der sich so zum normalen Steigbügel unterscheidet.

Wie oft sollte ich die Gummibügel des Sicherheitssteigbügels austauschen?

Wir empfehlen in regelmäßigen Abständen, mindestens alle 2-3 Jahre die Gummis auszutauschen. Man sollte am besten vor dem Reiten, das Gummi auf Form und Sitz überprüfen.

Warum benötige ich beim Reiten einen Sicherheitssteigbügel?

Ein normaler Steigbügel ist doch viel günstiger und erfüllt seinen Zweck. Wenn es jedoch um das Thema Sicherheit geht, sollte beim Reiten keinesfalls am falschen Ende gespart werden und die Qualität der Steigbügel klar im Vordergrund stehen. Die unterschiedlichen Hersteller entwickeln ihre Modelle über die Jahre hinweg kontinuerlich weiter. 

Wie befestige ich einen Sicherheitsbügel?

Ein Sicherheitssteigbügel wird wie ein normaler Steigbügel am Riemen des Sattels montiert. Er lässt sich genauso schnell und einfach montieren wie ein gewöhnlicher Bügel.