AKO EasyNet - Schafnetz, 105 cm hoch

Einzelspitze,15 Pfähle,50m lang

74,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 250543
  • AKO
Schafnetz mit Bodenabstand Das neu entwickelte EASY NET mit Bodenabstand lässt sich schnell... mehr

"AKO EasyNet - Schafnetz, 105 cm hoch"

Schafnetz mit Bodenabstand

Das neu entwickelte EASY NET mit Bodenabstand lässt sich schnell auf- und abbauen. Insbesondere die sehr leichten aber enorm robusten und langlebigen Fiberglaspfähle mit Tritt und Stahlnagel vereinfachen die Arbeit deutlich. Der Abstand zum Boden ermöglicht und erleichtert das Ausmähen (bzw. die Tiere fressen i.d.R. das Gras unter dem Netz selber weg) und verringert damit Stromableitungen durch Grasbewuchs am Netz enorm. Damit erhöht sich der Schockeffekt gravierend. Umfangreiche Feldtests haben dies eindrucksvoll bestätigt. Gegenüber herkömmlichen Netzen, bei denen die Bodenlitze leicht einwachsen kann, lässt sich das Easy-Net aufgrund des Bodenabstandes außerdem leicht versetzen.

EasyNet bietet durch Verwendung der AKO TriCOND Leiterdrähte einen sehr geringen Widerstand = sehr hohe Leitfähigkeit. Das Netz ist 50 m lang und beinhaltet 15 Fiberglaspfähle. Farbe der TriCOND-Litzen: gelb/schwarz.

  • mit zusätzlichen schwarzen Vertikalstreben alle 90 cm

mit verstärkten schwarzen Vertikalstreben im Abstand von 90 cm

Schnelles und einfaches Verbinden mit Litzclip®

Eigenschaften "AKO EasyNet - Schafnetz, 105 cm hoch"
Höhe in cm: 105,00 cm
Downloads "AKO EasyNet - Schafnetz, 105 cm hoch"

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
AKO

Als deutscher Erfinder des Weidezaungeräts stellt Ako breit gefächerte Kompetenz für Ihr Tier auf Koppel und Weide zur Verfügung. Seit 1942 wird die Entwicklung und Produktion der Elektrozaungeräte stetig vorangetrieben.

Zuverlässigkeit, Leistungsstärke und viele weitere Vorteile bietet Ako mit seinen Produkten.

Als einer der Marktführer in der Weidezauntechnik schafft das Unternehmen modulare, umfassende und sichere Lösungen für jede Ihrer Anwendungen. Deshalb finden regelmäßig freiwillige Prüfungen nach dem europäischen CCA-Verfahren (CENELEC Certification Agreement) als Grundbaustein für die CE Kennzeichnung statt.

Im Jahr 2000 hat sich AKO-Agrartechnik GmbH & Co. KG erfolgreich der Kerbl Gruppe angeschlossen.