Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Scheröl Aesculap 90ml
Scheröl Aesculap 90ml

 

Inhalt 90 Milliliter
(4,10 € * / 100 Milliliter)
ab 3,69 € *
CLIPPER-SPRAY, 400ml
CLIPPER-SPRAY, 400ml

Schermaschinenspray

Inhalt 0.4 Liter
(19,88 € * / 1 Liter)
ab 7,95 € *
1 von 2

Warum wird ein Pferd geschoren?

Pferde werden geschoren, damit diese im Winter bei der Arbeit nicht so stark schwitzen. Je nach Schur muss darauf geachtet werden, dass die Tiere beim Wegfall der natürlichen Isolierung auf der Weide oder im kalten/zugigen Stall durcheine Pferdedecke geschützt werden. Hier bieten wir verschiedene Winterdecken an.

Welche Vorteile hat die Schur beim Pferd?

- Geschorenes Fell trocknet schneller: Das reduziert die Erkältungsgefahr und Ihr Pferd bleibt eher gesund. Deshalb gilt: Schneiden Sie nur die Fellpartien, bei denen es wirklich notwendig ist. Siehe auch Welche Arten von Schnittmustern gibte es bei der Pferdeschur?

- Kurzes Fell lässt sich leichter putzen und ist pflegeleichter - dem Reiter spart das Zeit beim Putzen und der Pflege!
- Das Pferd hat im Gegensatz zum Menschen eine andere Wohlfühl-Temperatur. Ein geschorenes Pferd schwitzt weniger und der Kreislauf wird dadurch geschont, zudem ist das Tier leistungsbereiter.

Welche Nachteile hat die Schur beim Pferd?

- Das Fell bietet dem Pferd einen natürlichen Schutz, da wir bei einer Daunendecke die isolierende Luft zwischen dem langen Winterhaar gebunden wird.
- Durch den Wegfall des dicken Winterfells gibt es ggf. möglichen Hautreizung durch Kratzstellen/Schürfungen oder Pilzerkrankungen.
- Es gibt durchaus Pferde für die das Geräusch der Pferdeschere / Schermaschine Stress bringt.

Welche Arten von Pferdescheren - Pferdeschermaschinen gibt es?

Grundsätzlich wird zwischen Akku und Stromgebundenen Schermaschinen unterschieden. Die Akku - Schermaschinen haben den Vorteil, dass diese oftmals handlicher sind und man natürlich mehr Bewegungsfreiheit am Pferd hat. Zudem sind Akku-Geräte leiser, d.h. bei schreckhaften Pferden sind diese einfacher einzusetzen. Als Nachteil bei den Akku Pferdescheren gilt es zu sagen, dass ein Akku natürlich irgendwann leer wird und ggf. nicht die ganze Schur vollendet werden kann. Daher ist ein Gerät mit zweitem Akku zu empfehlen. Die stromgebundenen / kabelgebundenen Schermaschinen fürs Pferd halten Ihre Leistung natürlich durchgehend, sind allerdings auch nicht so handlich.

Welche Arten der Schnitte - Schurmuster gibt es bei der Pferdeschur?

Es werden diverse Schurmuster unterschieden, welche sich durch unterschiedliche Muster und unterschiedlich große Flächen der Schur unterscheiden.
Es gibt die Voll und die Teil-Schur. Bei der Teil-Schur bleibt ein gewisser Anteil des Winterfells stehen.
Die Teilschur wird wie folgt unterschieden:
- Hunter-Clip oder auch Jagdschnitt (Sattelbereich und Kopf und Beine bleiben ungeschoren)
- Streifenschur oder Streifenschnitt (ein Streifen von der Unterseite des Halses über die Brust bis zur Hinterhand wird geschoren)
- Deckenschnitt/Deckenschur (Kopf, Beine und der Bereich um Lenden und Kuppe bleiben ungeschoren - Es wird letztlich eine Decke für den empfindlichen Nierenbereich gelassen)

Wie pflegt man eine Pferde Schermaschine?

Es ist darauf zu achten, dass:
- das Schermesser immer gut geölt ist
- das Schermesser nicht zu sehr angezogen wird (dann rattert die Maschine mehr)
- bei kabelgebundenen Maschinen muss darauf geachtet werden, dass das Kabel nicht defekt ist. - Der Mantel des Kabels heil ist.

Sehr geehrte(r) Kunde / Kundin,

mit unserem neuen Shop wollen wir die Sicherheit Ihres Passwortes verbessern.
Bitte geben Sie deshalb zur Verifizierung Ihre Postleitzahl ein.


Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Link um ein neues sichereres Passwort zu erstellen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre
Wahl GmbH